Archiv der Kategorie: Allgemein

+++ Kulturstranderöffnung +++ Diesen Freitag, 6.5.2022, 12-24 Uhr +++ Mit „Wanda Wild“ an den Decks +++

Isarrauschen am Balkon…
Diesen Freitag von 12.00 – 24 Uhr eröffnet der Kulturstrand 2022 für drei Monate bis zum 6.8.2022

Diesen Freitag, 6.5.2022, 12.00 – 24.00 Uhr geht es los mit dem diesjährigen Kulturstrand der urbanauten auf dem Isarbalkon an der Corneliusbrücke. Um 12.00 Uhr zapft Benjamin David ein Holzfass Hacker-Pschorr-Freibier für die allerersten Gäste an, während das bewährte Gastronomieteam um Josef Ninisz (Kulturstrandbar) und Giorgos Metoikidis (Restaurant „In Mamas Küche“ im MTV München von 1879 e.V. mit Griechische Speisen) die ersten Cocktails, Longdrinks und Speisen zubereitet. Ab 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr legt dann „Wanda Wild“ (Resident DJ Bahnwärter Thiel) auf und eröffnet damit die diesjährige Reihe Kulturstrand x Marry Klein x Open Air, die in Kooperation mit dem Harry Klein stattfindet und bei der ausschließlich weibliche DJs auflegen. 

Samstag, 7.5.2022 von 17.00 – 22.00 Uhr zaubert unser Booker Felix Larson selbst unter dem Motto Days at the Beach bei strahlendem Sonnenschein als „Mellowflex“ mit seinem Kollegen Michael Hindelang feinste Elektrosounds auf Münchens Decks mit der besten Aussicht über die Isar bis nach Süden in die Berge. Immer freitags und samstags engagieren wir dann die besten DJs unseres Gemeinwesens, gebucht von Felix Larson, Resident im Harry Klein und dort u.a. auch seit vielen Jahren für die Nachwuchsförderung verantwortlich.
 

Wir freuen uns, wenn Sie und Ihr den mitwirkenden Künstler*innen, Kulturschaffenden und Tontechniker*innen eine steuerlich abzugsfähige Spende via den gemeinnützigen Isarlust e.V. sendet. Das geht ganz einfach mit diesem Link: paypal.me/kulturstrand. Oder Sie und Ihr meldet Euch bei unserem Kulturprogramm-Newsletter an. 

Sonntag, 8.5.2022 beginnt ab 16.00 Uhr die traditionelle Reihe von ByKlang (live) auf dem Isarbalkon. Dazu laden die beiden Jazzsaxofonisten und -pianisten Ferdinand Pichlmaier und Wolfgang Gerrer befreundete Jazzer*innen auf ihre „Open Stage“. Dabei stehen leise und entspannte Töne im Vordergrund. 

Regelmässig gibt es montags Tanzveranstaltungen von und mit Laura Del Vecchio von Del Vecchio Dance. Das muss man übrigens mit eigenen Augen gesehen haben, wenn hunderte Leute auf dem Isarbalkon im Sonnenuntergang sich im Paartanz üben. Die Termine werden noch bekannt gegeben.

Dienstags, ab 10.5.2022, ergänzt Waseem Radwan als Booker und gelegentlich auch selbst auftretend unser Programm mit interessanten multikulturellen Acts aus München und der Region.

Mittwoch, 11.5.2022, beginnt dann mit Alina Abgarjan und Bob Eberl unsere Serie von wöchentlich wechselnden Livekonzerten. Immer Mittwochs und Donnerstag präsentiert uns Jazzmusiker und Booker (und #kulturlieferdienst-Kollaborateur) Jürgen Reiter von „ORkAaN Music+Art Productions“ Münchner Bands und Berufsmusiker*innen auf die schönste Kulturbühne der Stadt, während im übrigen der #kulturlieferdienst weiter kreuz und quer durch die Stadt zieht.

Hintergrund: Kulturstrand der urbanauten – Seit 2005 Pioniere im öffentlichen Raum und insbesondere an der Isar

Der Kulturstrand auf dem Isarbalkon an der Corneliusbrücke öffnet wieder seine Pforten als temporärer öffentlicher Raum zwischen den beiden Armen der kleinen und der großen Isar. Mitten auf der Corneliusbrücke am Isarbalkon. Und zwar vom 6. Mai 2022 – 6. August 2022. Der Kulturstrand ist täglich bei gutem Wetter von 12.00 – 24.00 Uhr geöffnet. Zu trinken gibt es feine Biere von unserem langjährigen Partner Hacker-Pschorr, Longdrinks, Cocktails und jede Menge alkoholfreie Getränke.

Wenn Sie und Ihr regelmässig über das täglich Kulturprogramm informiert werden wollt, könnt Ihr Euch hier für unseren Newsletter anmelden. Detaillierte Infos zum Kulturprogramm findet Ihr auch unter facebook.com/kulturstrand oder kurzfristige Infos Tag für Tag in den Stories unter instagram.com/kulturstrand_muenchen. Die mitwirkenden Künstler*innen, Kulturschaffenden und Tontechniker*innen, die sich erst jetzt gerade wieder „berappeln“ in der ausgehende Pandemie freuen sich über eine steurlich abzugsfähige Spende via den Isarlust e.V. via paypal.me/kulturstrand

Wir bedanken uns sehr bei Hacker-Pschorr für die langjährige Unterstützung.

Der Name „Hacker“ steht schon seit dem 15. Jahrhundert für reinen Biergenuss, für das Ursprüngliche, das Lebens- und Liebenswerte an Bayern. 1417 wurde die Brauerei in der heutigen Gaststätte „Altes Hackerhaus“ in der Sendlinger Straße gegründet und entwickelte sich im 18. Jahrhundert unter dem Ehepaar Joseph Pschorr und Maria Theresia Hacker zu einer der führenden Münchner Brauereien. Schon damals war das Hacker Bier für seinen hervorragenden Geschmack und für seine ausgefallene Braukunst bekannt. Die Braumeister sind auch heute noch stolz, sich in eine Ahnengalerie bekannter Brauer einordnen zu dürfen und dieses Bier zu brauen.
 
Braukunst, Verpflichtung zur Qualität und die Verbundenheit zu München und Bayern stehen auch heute bei Hacker-Pschorr im Mittelpunkt. Für die Brauerei haben der Schutz und der nachhaltige Anbau natürlicher Rohstoffe höchste Priorität. Denn ohne einen aromatischen Hopfen, ohne sauberes, unberührtes Tiefenwasser und ohne feinstes Malz, gibt es kein gutes Bier.

Die Unterstützung regionaler Kulturveranstaltungen wie den „Kulturstrand“ oder Sportvereine ist der Traditionsbrauerei ein wichtiges Anliegen. Ob am Kulturstrand, auf der Brasswiesn oder beim kleinen Fußballverein, Hacker-Pschorr war und ist in seiner langen Geschichte ein zuverlässiger Partner.

LG,

Eure urbanauten mit dem Kulturstrandteam

+++ #kulturlieferdienst 206 – 212 +++

Am 8.5.2022 feiern wir 2 Jahre #kulturlieferdienst mit Euch dort wo alles begann – mitten auf der Kapuzinerstraße

Über 200 Konzerte auf Autostraßen und Plätzen haben wir in zwei Jahren organisieren können – mit über 100 unterschiedlichen Bands, meist aus Berufsmusikerinnen und Berufsmusikern. Jetzt – wo wir hoffentlich endlich in die postpandemische Phase gehen – rückt unser zweites kulturpolitisches Ziel mehr in den Vordergrund: Autostraßen und Stadtplätze zu Konzertsäalen für Alle.

>>> Support your local Künstler*innen, Kulturschaffende und Tontechniker*innen mit einer steuerabzugsfähigen Spende via paypal.me/kulturlieferdienst <<<

München hat 6.388 Autostraßen und hunderte kaum belebte Plätze und Kreuzungen. Das sind mehrere tausend zu viel. Laßt sie uns gemeinsam temporär in lebendige Oasen des gesellschaftlichen Zusammenhalts verwandeln. Nach diesem sehnen wir uns zutiefst und denken es geht Euch genauso. Und: laßt uns dabei die Münchner Künstler*innen, Kulturschaffenden und Tontechniker*innen unterstützen, die es immer schon schwer in München hatten auf Grund der hohen Lebenshaltungskosten. In den letzten Jahren ist es noch viel schwerer geworden.

Wer keinen #kulturlieferdienst mehr verpassen will kann sich hier für den Newsletter anmelden. Außerdem bitten wir Euch, Euch mit Teilnehmer*innenanzahl für den jeweiligen #kulturlieferdienst anzumelden. Das macht uns die Vorbereitung einfacher. Dazu schickt Ihr bitte eine E-Mail mit Anzahl, Datum und Künstler*in an benjamin.david.kld@isarlust.org

Gern könnt Ihr uns mit einer steuerabzugsfähigen Spende auf das Konto des gemeinnützigen Isarlust e.V.

Isarlust e.V.
IBAN DE21 7015 0000 1003 1412 96 | BIC SSKM DE MM XXX
Verwendungszweck | kulturlieferdienst

… unterstützen. Ab 200 Euro gibt es eine Spendenbescheinigung mit der Post, wenn Sie/ Du Deine Postadresse im Verwendungszweck mit angibst. Bei Beträgen darunter genügt der Kontoauszug oder die PayPal-Bestätigungs-E-Mail für die Einreichung mit der Einkommenssteuererklärung. Die Spende für den #kulturlieferdienst wird über den gemeinnützigen Isarlust e.V. abgewickelt und kann in voller Höhe von der Einkommens- oder Körperschaftssteuer abgesetzt werden.

Das gesamte Team des #kulturlieferdienstes freut sich auf Sie und Euch,

Vica Halt, Ulrike Bührlen, Jürgen Reiter, Patric Kosche und Benjamin David

+++++++++++++++++++++
Kulturlieferdienste 206 – 212

Samstag, 2.4.2022 | 13.00 – 14.00 Uhr | Sophie Sperber | Aubing x Konstanze-Vernon-Straße x Aubinger Wochenmarkt (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook-Veranstaltung I Instagram | Platzreservierung

Samstag, 2.4.2022 | 15.00 – 16.00 Uhr | Jan Wannemacher | Aubing x Friedrichshafener Straße x S-Bahn-Haltestelle Westkreuz (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook-Veranstaltung I Instagram | Platzreservierung

Dienstag, 5.4.2022 | 18.00 – 19.00 Uhr | DrumaDama | Hadern x Sauberbruchstraße x Marchionistraße (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook-Veranstaltung I Instagram | Platzreservierung

Mittwoch, 6.4.2022 | 18.00 – 19.00 Uhr | Hello Gypsy | Freiham x Hans-Stützle-Straße x S-Bahnhof Freiham (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook-Veranstaltung I Instagram | Platzreservierung

Freitag, 29.4.2022 | 18.00 – 19.00 Uhr | Boys of Kings | Bunzlauer Platz vor Einkaufszentrum x Bahnhof Moosach (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook-Veranstaltung I Instagram | Platzreservierung

Samstag, 30.4.2022 | 13.00 – 14.00 Uhr | Hello Gypsy | Bogenhausen x Walpurgisplatz x Stuntzstraße x Walpurgisstraße
Künstlerinfo I Facebook-Veranstaltung I Instagram | Platzreservierung

2 Jahre #kulturlieferdienst mit … tada … zwei (!) Bands
Sonntag, 8.5.2022 | 15.00 – 17.00 Uhr | Dr. Will & The Wizards x DisM | Isarvorstadt x Kapuzinerstraße x Baldeplatz
Künstlerinfo I Facebook-Veranstaltung I Instagram | Platzreservierung

Bitte helft mit beim Rumerzählen. Am besten, indem Ihr den Newsletter hier weiterschickt, die Facebook-Veranstaltungen teilt oder die Instagram-Sharepics an Freunde weiterschickt.

+++++++++++++++++++++

Sie haben Ideen für Orte & Musiker*innen für den #kulturlieferdienst?
Gerne könnt Ihr uns Autostraßen/ Straßenkreuzungen/ Plätze und Berufsmusiker*innen vorschlagen per Mail an juergen.reiter@orkaan.com. Der #kulturlieferdienst liefert auch direkt auf die Autostraße/ den Platz vor Eurer Haustür, wenn es genehmigungsfähig istGerne können Sie sich bei Ideen und Fragen an Ulrike Bührlen ulrike.buehrlen@isarlust.org wenden. Wir trotzen Wind und Wetter und bringen Musikgenuss vor die Haustür und auf die Straße.

Wo kann ich mir die Livestreams anschauen und weitere Infos finden?
Kommt rum, zu einer der Konzertversammlungen und spendet gerne etwas, genießt die aktuellen oder vergangenen Livestreams auf unserer Facebook-Seite oder schreibt uns Vorschläge, Anregungen oder auch Kritik. Auf unserer Facebook-Seite kommen regelmäßig neue hinzu – ihr könnt selbst Künslter*innen und/ oder Orte vorschlagen. Auf der Instagram-Seite und der Homepage des Isarlust e.V. werden sie auch bekannt gegeben.

+++++++++++++++++++++

#kulturlieferdienst im März 2022

+++ Termine im März +++ #kulturlieferdienste 2022 +++

Die Welt ist ein weiteres Mal aus den Fugen. Die Krisen erschüttern uns. Wir wünschen uns Frieden und Freiheit. Die Straßen und Plätze füllen sich mit Demonstrant*innen. 

Vielen Dank an die vielen Menschen und Helfer*innen, die gerade so tatkräftig anpacken und für Demokratie und Menschnwürde einstehen.

Wir wollen Sie und Euch einladen für eine Stunde die Seele baumeln zu lassen und unbeschwert Musik zu genießen. Denn auch das ist wichtig um Kraft zu schöpfen. 

FRIEDEN | MAKE LOVE NOT WAR | SOLIDARITÄT MIT UKRAINE

Kulturlieferdienste März 2022 (Änderungen möglich):

Samstag, 12.03.2022, 12:00 – 13:00 Uhr | Bud Spenzer Heart Chor x Borstei x Moosach (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook Veranstaltung I Instagram  | Spendenlink 

Samstag, 12.03.2022, 14:30 – 15:30 Uhr | Katrin Sophie und der Däne x Mira Einkaufszentrum Platz x Milbertshofen am Hart (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook Veranstaltung I Instagram  | Spendenlink 

Ausblick auf die weiteren Termine:
Donnerstag, 17.03.2022, 18:30 – 19:30 Uhr | Peter Lost Boys x Bunzlauer Platz  x Moosach (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook I Instagram  | Spendenlink 

Freitag, 18.03.2022, Tula Troubles x  Ubo9  x Aubing Lochhausen Langwied (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook I Instagram  | Spendenlink 

Samstag, 19.03.2022, 13:00 | Cris Doc Schneider x Hadener Stern x Hadern (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook I Instagram  | Spendenlink 

Freitag, 25.03.2022, 17:00 – 18:00 Uhr | MisterMustard and the deed  x Aubing Lochhausen Langwied (autofrei)
Künsterinfo I Facebook I Instagram  | Spendenlink

Bitte helft mit beim Rumerzählen. Am besten, indem Ihr die Facebook-Veranstaltungen teilt oder die Instagram-Sharepics an Freunde weiterschickt.
Gerne könnt ihr Euch für den jeweiligen Termin vorab per Mail an benjamin.david.kld@isarlust.org anmelden, das macht uns die Arbeit vor Ort deutlich leichter.
+++++++++++++++++++++

Wer keinen #kulturlieferdienst mehr verpassen will kann sich hier für den Newsletter anmelden.

>>> Support your local Künstler*innen, Kulturschaffende und Tontechniker*innen mit einer steuerabzugsfähigen Spende via paypal.me/kulturlieferdienst <<<Gern könnt Ihr uns mit einer steuerabzugsfähigen Spende auf das Konto des gemeinnützigen Isarlust e.V. …
Isarlust e.V.
IBAN DE21 7015 0000 1003 1412 96 | BIC SSKM DE MM XXX
Verwendungszweck | kulturlieferdienst

… unterstützen. Ab 200 Euro gibt es eine Spendenbescheinigung mit der Post, wenn Sie/ Du Deine Postadresse im Verwendungszweck mit angibst. Bei Beträgen darunter genügt der Kontoauszug oder die PayPal-Bestätigungs-E-Mail für die Einreichung mit der Einkommenssteuererklärung. Die Spende wird über den gemeinnützigen Isarlust e.V. abgewickelt und kann in voller Höhe von der Einkommens- oder Körperschaftssteuer abgesetzt werden.

Das gesamte Team des #kulturlieferdienstes freut sich auf Sie und Euch,

Vica Halt, Ulrike Bührlen, Jürgen Reiter, Patric Kosche und Benjamin David

DEMO #MünchenWirdSichtbar 10.02.22

Demo mit Lichtstern und Lightpainting
Donnerstag 10.2. von 19.00 – 20.00 Odeonsplatz & Ludwigstraße

#MünchenWirdSichtbar
Wir halten zusammen. Gerade in der Pandemie.

Hier alle Infos auf Facebook

https://www.muenchenwirdsichtbar.de/

Für Demokratie, Vernunft, Solidarität, Empathie und Respekt

Angesichts der z. T. gewaltsamen „Spaziergänge“ und radikalisierten, teils antisemitischen Demonstrationen, die in deutschen Städten seit Wochen stattfinden, hat sich das Bündnis #MünchenWirdSichtbar zusammengefunden, um ein positives Zeichen für gesellschaftlichen Zusammenhalt in der Pandemie zu setzen. Wie so Viele sehen die Initiatorinnen (Christine Schorr, Monika Löser und Katrin Richthofer) mit Besorgnis eine wachsende Radikalisierung, aber auch eine breite gesellschaftliche Mehrheit, die demokratischen Entscheidungen mitträgt und während der letzten zwei Jahre ihr bestes gibt, um füreinander einzustehen und die Folgen der Pandemie gemeinsam zu tragen. Ganz bewusst wird das Bündnis einfach nur von „No Names“ aus der Mitte der Gesellschaft organisiert und von Individuen statt Parteien und Organisationen getragen, um niemandem auszuschließen.

„Vor einigen Wochen hat Bundespräsident Steinmeier die ‚schweigende Mehrheit‘ aufgerufen, ‚nicht still zu bleiben, wenn Extremisten die Axt ans demokratische Urvertrauen legen‘“, sagt eine der Initiatorinnen Katrin Richthofer. „Das traf bei vielen Menschen in meinem Umfeld einen Nerv. Also sind wir aktiv geworden und sind in der Münchner Zivilgesellschaft auf breite Resonanz gestoßen. Dass beispielsweise zeitgleich ein Bischof und ein Nachtclubbesitzer Ihre Unterstützung angeboten haben, war ein fantastisches Zeichen dafür, dass wir wirklich die ganze Gesellschaft im Boot haben.“

Der Lichtkünstler und Medienpädagoge Ulrich Tausend unterstützt die Demonstration: “denn Solidarität ist kein Spaziergang. Und so freue ich mich bei #MünchenWirdSichtbar gemeinsam mit vielen Anderen mit Licht ein leuchtendes Symbol für Solidarität und Demokratie zu malen.”

Jede*r, der für ein respektvolles und aggressionsfreies Miteinander, für Meinungsfreiheit, demokratische Spielregeln und für Entscheidungen auf Basis der Wissenschaft steht, darf sich angesprochen fühlen und ist herzlich eingeladen, am Donnerstag ein leuchtendes Zeichen für Zusammenhalt zu setzen und auch der vielen Opfer der Pandemie zu gedenken.

Ablauf

  • Ab 19.00 Lichtbild aus Kerzen auf dem Odeonsplatz – gerne eigene Kerzen ab 18.30 abstellen Verteilen auf dem Odeonsplatz, der Ludwigstraße und in den angrenzenden Straßen
  • 19:05 Begrüßung durch Katrin Richthofer & das Orgateam & Unterstützer
  • 19:15 und 19.30 Lightpainting mit Lichtkünstler Ulrich Tausend (Handys bereithalten!)
  • 19:20 spielt die Musikerin Tamara Banez

Bitte keine Banner, Fahnen o. ä. von Organisationen und Verbänden mitbringen – Plakate zum Thema der Veranstaltung natürlich gerne!

+++ Termine im Februar +++ #kulturlieferdienste 2022 +++ N°200 naht +++

Im Februar planen wir gerade die Termine mit ganz unterschiedlichen musikalischen Schwerpunkten. Von Rock über Folk, Jazz, Country, Singer Songwirter, Brasil, Trommeln und Blues ist für jeden Geschmack etwas geboten. Und unser 200. Jubliäum steht an. Ein Grund zum Feiern? Oder doch nachdenklich und kritisch auf die letzten Jahre zurückblicken, die Kulturschaffenden so viel abverlangt haben? Wir wollen weiterhin die Fahne hochhalten und eine laute Stimme für die Anliegen der Künstler*innen und Kulturschaffenden sein.
Kommt zu unseren Demos und unterstützt uns weiterhin tatkräftig.

Kulturlieferdienste Februar 2022 (Änderungen möglich)

Freitag, 04.02.2022, 17:00 – 18:00 Uhr | Yaniv Tal x Nordhaideplatz x Milbertshofen (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook Veranstaltung I Instagram

Samstag, 05.02.2022, 11:00 – 12:00 Uhr | Samba Sole Luna x Bunzlauer Platz x Moosach (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook Veranstaltung I Instagram

Dienstag, 08.02.2022, 18:00 – 19:00 Uhr | Münchner Ruhestörung x Hanikelstraße  x Trudering (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook Veranstaltung I Instagram

Freitag, 11.02.2022, 17:00 – 18:00 Uhr | Go Brazil x Am Harras  x Sendling (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook Veranstaltung I Instagram

Samstag, 12.02.2022, 13:00 – 14:00 Uhr | Boys of Kings x Willi-Brandt-Platz  x Trudering (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook Veranstaltung I Instagram

Samstag, 12.02.2022, 15:30 – 16:30 Uhr | Peter and the Lost Boys x Danklstraße x Sendling (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook Veranstaltung I Instagram

Freitag, 18.02.2022, 17:00 – 18:00 Uhr | Jacob Brass x Mühlbauerstr. 4 x Bogenhausen (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook Veranstaltung I Instagram

Sonntag, 20.02.2022, 15:00 – 16:00 Uhr I Saschmo Bibergeil I Elisabeth Mann Borghese Straße I Trudering Riem (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook Veranstaltung I Instagram

Montag, 21.02.2022, 18:00 – 19:00 Uhr | Black Patti x Harras x Sendling (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook Veranstaltung I Instagram

No° 200: Donnerstag 24.02.2022, 15:00 – 18.00 Uhr | Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst x Salvatorplatz x Altstadt (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook Veranstaltung I Instagram

Wer keinen #kulturlieferdienst mehr verpassen will kann sich hier für den Newsletter anmelden.

>>> Support your local Künstler*innen, Kulturschaffende und Tontechniker*innen mit einer steuerabzugsfähigen Spende via paypal.me/kulturlieferdienst <<<

Gern könnt Ihr uns mit einer steuerabzugsfähigen Spende auf das Konto des gemeinnützigen Isarlust e.V. …
Isarlust e.V.
IBAN DE21 7015 0000 1003 1412 96 | BIC SSKM DE MM XXX
Verwendungszweck | kulturlieferdienst

… unterstützen.

#kulturlieferdiesnt N°189 & N°190 am 29.01.2022


Kulturlieferdienst 2022 Januar

Samstag, 29.01.2022, 13:00 – 14:00 Uhr | Stephan Worbs x Fraunbergplatz x Thalkirchen (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook Veranstaltung I Instagram

Samstag, 29.01.2022, 15:30 – 16:30 Uhr | Caro Kelley x Valleystraße x Sendling (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook Veranstaltung I Instagram

Bitte helft mit beim Rumerzählen. Am besten, indem Ihr die Facebook-Veranstaltungen teilt oder die Instagram-Sharepics an Freunde weiterschickt.

Corona hat München nach wie vor fest im Griff. Kein Grund gänzlich auf Musik verzichten zu müssen. Der #kulturlieferdienst kommt diese Wochenende umsonst und draußen nach Thalkirchen und Sendling. Hier kann man mit den nötigen Abständen Musik unter freiem Himmel genießen. Kommt vorbei, unterstützt die Kulturschaffenden mit einer Spende und kommt auf andere Gedanken.

Wer keinen #kulturlieferdienst mehr verpassen will kann sich hier für den Newsletter anmelden.

>>> Support your local Künstler*innen, Kulturschaffende und Tontechniker*innen mit einer steuerabzugsfähigen Spende via paypal.me/kulturlieferdienst <<<

Gern könnt Ihr uns mit einer steuerabzugsfähigen Spende auf das Konto des gemeinnützigen Isarlust e.V. …
Isarlust e.V.
IBAN DE21 7015 0000 1003 1412 96 | BIC SSKM DE MM XXX
Verwendungszweck | kulturlieferdienst

… unterstützen. Ab 200 Euro gibt es eine Spendenbescheinigung mit der Post, wenn Sie/ Du Deine Postadresse im Verwendungszweck mit angibst. Bei Beträgen darunter genügt der Kontoauszug oder die PayPal-Bestätigungs-E-Mail für die Einreichung mit der Einkommenssteuererklärung. Die Spende wird über den gemeinnützigen Isarlust e.V. abgewickelt und kann in voller Höhe von der Einkommens- oder Körperschaftssteuer abgesetzt werden.

Das gesamte Team des #kulturlieferdienstes freut sich auf Sie und Euch,

Vica Halt, Ulrike Bührlen, Jürgen Reiter, Patric Kosche und Benjamin David