#kulturlieferdiesnt N°189 & N°190 am 29.01.2022


Kulturlieferdienst 2022 Januar

Samstag, 29.01.2022, 13:00 – 14:00 Uhr | Stephan Worbs x Fraunbergplatz x Thalkirchen (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook Veranstaltung I Instagram

Samstag, 29.01.2022, 15:30 – 16:30 Uhr | Caro Kelley x Valleystraße x Sendling (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook Veranstaltung I Instagram

Bitte helft mit beim Rumerzählen. Am besten, indem Ihr die Facebook-Veranstaltungen teilt oder die Instagram-Sharepics an Freunde weiterschickt.

Corona hat München nach wie vor fest im Griff. Kein Grund gänzlich auf Musik verzichten zu müssen. Der #kulturlieferdienst kommt diese Wochenende umsonst und draußen nach Thalkirchen und Sendling. Hier kann man mit den nötigen Abständen Musik unter freiem Himmel genießen. Kommt vorbei, unterstützt die Kulturschaffenden mit einer Spende und kommt auf andere Gedanken.

Wer keinen #kulturlieferdienst mehr verpassen will kann sich hier für den Newsletter anmelden.

>>> Support your local Künstler*innen, Kulturschaffende und Tontechniker*innen mit einer steuerabzugsfähigen Spende via paypal.me/kulturlieferdienst <<<

Gern könnt Ihr uns mit einer steuerabzugsfähigen Spende auf das Konto des gemeinnützigen Isarlust e.V. …
Isarlust e.V.
IBAN DE21 7015 0000 1003 1412 96 | BIC SSKM DE MM XXX
Verwendungszweck | kulturlieferdienst

… unterstützen. Ab 200 Euro gibt es eine Spendenbescheinigung mit der Post, wenn Sie/ Du Deine Postadresse im Verwendungszweck mit angibst. Bei Beträgen darunter genügt der Kontoauszug oder die PayPal-Bestätigungs-E-Mail für die Einreichung mit der Einkommenssteuererklärung. Die Spende wird über den gemeinnützigen Isarlust e.V. abgewickelt und kann in voller Höhe von der Einkommens- oder Körperschaftssteuer abgesetzt werden.

Das gesamte Team des #kulturlieferdienstes freut sich auf Sie und Euch,

Vica Halt, Ulrike Bührlen, Jürgen Reiter, Patric Kosche und Benjamin David

+++ Die ersten #kulturlieferdienste 2022 +++ N°187 & N°188 +++

Erste Termine Kulturlieferdienst 2022

Samstag, 22.01.2022, 12:00 – 13:00 Uhr | Nejma x Oertelplatz x Allach (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook Veranstaltung I Instagram

Samstag, 22.01.2022, 14:30 – 15:30 Uhr | Pakobeatz x Pasinger Bahnhofsplatz x Pasing (autofrei)
Künstlerinfo I Facebook Veranstaltung I Instagram

Bitte helft mit beim Rumerzählen. Am besten, indem Ihr die Facebook-Veranstaltungen teilt oder die Instagram-Sharepics an Freunde weiterschickt.

Ein weiteres pandemisches Jahr hat begonnen. Und immer noch leiden Künstler*innen und Kulturschaffende unter den Folgen der Pandemie. Auftritte sind immer noch rar und schwierig. In Kulturstätten gilt die „2 G Plus Regel“ und eine 25% Auslastung. Konzerte sind damit kaum möglich und seinen Lebensunterhalt kann man damit in München nicht bestreiten.
Der #kulturlieferdienst ist also relevant wie eh und je und liefert mit seinen Kulturdemonstrationen Musik in die Stadtviertel quer durch ganz München. Wir verwandeln Münchens Straßen und Plätze zu Konzertsälen, versprochen!
Wer keinen #kulturlieferdienst mehr verpassen will kann sich hier für den Newsletter anmelden.

>> Support your local Künstler*innen, Kulturschaffende und Tontechniker*innen mit einer steuerabzugsfähigen Spende via paypal.me/kulturlieferdienst <<<

Gern könnt Ihr uns mit einer steuerabzugsfähigen Spende auf das Konto des gemeinnützigen Isarlust e.V. …
Isarlust e.V.
IBAN DE21 7015 0000 1003 1412 96 | BIC SSKM DE MM XXX
Verwendungszweck | kulturlieferdienst

… unterstützen. Ab 200 Euro gibt es eine Spendenbescheinigung mit der Post, wenn Sie/ Du Deine Postadresse im Verwendungszweck mit angibst. Bei Beträgen darunter genügt der Kontoauszug oder die PayPal-Bestätigungs-E-Mail für die Einreichung mit der Einkommenssteuererklärung. Die Spende wird über den gemeinnützigen Isarlust e.V. abgewickelt und kann in voller Höhe von der Einkommens- oder Körperschaftssteuer abgesetzt werden.

Spendenaufruf #kulturlieferdienst und Ankündigung N°181 – 186

Spendenaufruf #kulturlieferdienst und Ankündigung N°181 – 186

#kulturlieferdienst N° 181 – 186 – LETZTE KONZERTVERSAMMLUNGEN des #kulturlieferdienst vor Weihnachten: u.a. mit  „Olga Show“ und dem „Orchester Marah“. Großer SPENDENAUFRUF für die mitwirkenden Künstler*innen, Kulturschaffenden und Tontechniker*innen zu Weihnachten. PROGRAMMVORSCHAU bis zum Jahresende.

Liebe Münchner*innen, liebe Freunde und Fans des #kulturlieferdienstes, der Musik, der Kunst, der Kultur und des öffentlichen Raumes unserer Stadt,

inzwischen ist der #kulturlieferdienst ja schon eine Institution in München geworden. Seit Beginn der Pandemie gab es auf Münchens Straßen und Plätzen schon 180 Konzerte. Und die Situation der Künstler*innen und Kulturschaffenden ist weiterhin präker. Der #kulturlieferdienst hat nicht an Aktualität verloren.
Wir finden Weihnachten ist ein guter Moment für einen Spendenaufruf. Gern könnt Ihr uns mit einer steuerabzugsfähigen Spende via paypal.me/kulturlieferdienst oder auf das Konto des gemeinnützigen Isarlust e.V. …
Isarlust e.V.
IBAN DE21 7015 0000 1003 1412 96 | BIC SSKM DE MM XXX
Verwendungszweck | kulturlieferdienst

… unterstützen. Ab 200 Euro gibt es eine Spendenbescheinigung mit der Post, wenn Sie/ Du Deine Postadresse im Verwendungszweck mit angibst. Bei Beträgen darunter genügt der Kontoauszug oder die PayPal-Bestätigungs-E-Mail für die Einreichung mit der Einkommenssteuererklärung. Die Spende wird über den gemeinnützigen Isarlust e.V. abgewickelt und kann in voller Höhe von der Einkommens- oder Körperschaftssteuer abgesetzt werden.

Wofür werden die Spenden eingesetzt?
Die Spenden gehen zu ca. 90% an die mitwirkenden Künstler*innen, Kulturschaffenden und Tontechniker*innen als Gage. Nur für Kreide, Flatterband, Veranstalterhaftpflicht, Desinfektionsmittel, Mund-Nasenschutz, das Newslettersystem hier, die Homepage und die Buchhaltung müssen wir ca. 10% der Spenden beiseite legen. Overheadkosten gibt es nicht, da wir alle im Homeoffice an eigenen Endgeräten arbeiten. Gerne geben wir detailliert Auskunft über die Finanzen des Projektes. Die Grundidee ist: in der Pandemie sollen soviele Mittel wie irgend möglich den mitwirkenden Künstler*innen, Kulturschaffenden und Tontechniker*innen zu Gute kommen, die nur einen Bruchteil ihrer Einkommensmöglichkeiten seit dem 16.3.2020 haben und zudem nur selten oder für Münchner Lebenshaltungskosten zu wenig von den „Rettungsmitteln“ der Bundes- und Landesregierung profitieren. Gerne können Sie/ Ihr auch im Verwendungszweck die/ den konkreten Künstlerauftritt als Spendenziel nennen. Dann geht das Geld gezielt an die Mitwirkenden eines bestimmten Auftritt (siehe hier die Liste der bisherigen Auftritte). Ab 1.1.2022 suchen wir wieder Unterstützung für unseren LKW, der rund 1500 Euro im Monat kosten wird.

>>> Support your local Künstler*innen, Kulturschaffende und Tontechniker*innen mit einer steuerlich absetzbaren Spende via paypal.me/kulturlieferdienst <<<

Wir danken den 22 fördernden Bezirksausschüssen für ihre freundliche Kofinanzierung zu Euren Spenden. Klar: Ihre und Eure Spenden werden auch jetzt gebraucht. Am einfachsten geht das via paypal.me/kulturlieferdienst oder per Überweisung an den gemeinnützigen Isarlust e.V. mit dem Verwendungszweck „Kulturlieferdienst“.

+++++++++++++++++++++

Das Programm der kommenden Tage beim #kulturlieferdienst – Bitte helft mit beim Rumerzählen. Am besten, indem Ihr die Facebook-Veranstaltungen teilt oder die Instagram-Sharepics an Freunde weiterschickt.

Freitag, 17.12.2021 | 17.00 – 18.00 Uhr | Caro Roth x Nimmerfallstr. 7 x Pasing Obermenzing (autofrei)
Facebook-Veranstaltung | Instagram

Samstag, 18.12.2021, 12.00 – 13.00 Uhr | Lidloop x Willi Brandt Platz x Trudering Riem (autofrei)
Facebook-Veranstaltung | Instagram | Künstlerinfo

Samstag, 18.12.2021, 15.00 – 16.00 Uhr | Olga Show x Heilbrunnerstr. 84 x Berg am Laim (autofrei)
Facebook-Veranstaltung | Instagram | Künstlerinfo

Sonntag, 19.12.2021, 12.00 – 13.00 Uhr | Orchester Marah | Curt Metzger Platz  | Milbertshofen Am Hart (autofrei)
Facebook-Veranstaltung | Instagram | Künstlerinfo

Sonntag, 19.12.2021, 14:30 – 15:30 Uhr | Olga Show x Ingolstädter Str.217 Riva Nord x Milbertshofen Am Hart (autofrei)
Facebook-Veranstaltung | Instagram | Künstlerinfo

Dienstag, 28.12.2021, 14:30 – 15:30 Uhr | Dr. Will and the Wizards x Blutenburgstr. x Neuhausen-Nymphenburg (autofrei)
Künstlerinfo

+++++++++++++++++++++

Wie geht es nach Weihnachten weiter mit dem #kulturlieferdienst?
Über die Weihnachtsfeiertage gönnen wir uns, dem Team des #kulturlieferdienst um Vica Halt, Ulrike Bührlen, Jürgen Reiter, Patric Kosche und Benjamin David, eine kurze Pause, liefern aber dann schon am 28.12.2021 wieder Kunst und Kultur kreuz und quer im Münchner Stadtgebiet aus. Los gehts mit Dr. Will and the Wizards.
Gerne könnt Ihr uns Autostraßen/ Straßenkreuzungen/ Plätze und Berufsmusiker*innen vorschlagen per Mail an juergen.reiter@orkaan.com.
Nach den Ferien geht es wie gewohnt wieder weiter auf Münchens Straßen und Plätzen. Wir trotzen Wind und Wetter und bringen Musikgenuss vor die Haustür.
Kommt rum, zu einer der Konzertversammlungen und spendet gerne etwas, genießt die aktuellen oder vergangenen Livestreams auf unserer Facebook-Seite oder schreibt uns Vorschläge, Anregungen oder auch Kritik. Wir und das gesamte Team des #kulturlieferdienstesfreun sich auf Sie und Euch,

Vica Halt, Ulrike Bührlen, Jürgen Reiter, Patric Kosche und Benjamin David

#kulturlieferdienst N° 177-180 | Adventszeit in München


#kulturlieferdienst N° 177-180 – In Zeiten von neuen Beschränkungen bringt der Kulturlieferdienst wieder Musik in die Herzen. Jede Woche mehrmals – kreuz und quer durch die Stadt.

Weiter gehts am Nikolauswochenende in Riem, Bogenhausen und in der Borstei. Mit neuen Musiker*innen trotzen wir dem Winter.

>>> Support your local Künstler*innen, Kulturschaffende und Tontechniker*innen mit einer steuerlich absetzbaren Spende via paypal.me/kulturlieferdienst <<<

Wer hat eigentlich gesagt, dass die 6.177 Münchner Autostraßen nur während der Hochphase einer Pandemie regelmässig in öffentliche Konzertsäale verwandelt werden können? Wir machen einfach weiter, auch weil viele Fans des #kulturlieferdienst, viele Künstler*innen, Kulturschaffende und Tontechniker*innen aber auch viele Vertreter*innen der Münchner Bezirksausschüsse uns drum gebeten haben. Und: weil es uns unglaublich viel Freude macht.

Wo soll welche Band auftreten Eurer Meinung nach? Schickt uns Eure Vorschläge an juergen.reiter@orkaan.com. Jürgen Reiter kümmert sich um Booking und Terminplanung für die Konzerte. Der #kulturlieferdienst liefert auch direkt auf die Autostraße vor Eure Haustür, wenn es KVR und Polizei für genehmigungsfähig halten.

Wir danken unseren Spender*innen, aber auch den Förder*innen unseres Bühnen-LKW, ganz besonders Europcar und Imme Helwig und Thomas Hagenauer von Charivari 95.5 – Münchens Hitradio, die eingefädelt haben, dass wir unser Gogo-Gadgeto-#kulturlieferdienst-Mobil noch bis Ende Dezember kostenfei nutezn können. Ab 1.1.2022 suchen wir wieder Uterstützung für unseren LKW. Also ran an den Geldbeutel oder an die Autovermeitungen, wir brauchen Eure Unterstützung!

Wir danken den 22 fördernden Bezirksausschüssen für ihre freundliche Kofinanzierung zu Euren Spenden. Klar: Ihre und Eure Spenden werden auch jetzt gebraucht. Am einfachsten geht das via paypal.me/kulturlieferdienst oder per Überweisung an den gemeinnützigen Isarlust e.V. mit dem Verwendungszweck „Kulturlieferdienst“. Die Kontodaten finden sich auf www.isarlust.org. Das Geld fließt – nach Abzug der marginalen Sachkosten wie Kreide, Holipulver und Flatterband – zu 100% an die mitwirkenden Künstler*innen, Kulturschaffenden und Tontechniker*innen.

+++++++++++++++++++++

Das Programm der kommenden Tage beim #kulturlieferdienst – Bitte helft mit beim Rumerzählen. Am besten, indem Ihr die Facebook-Veranstaltungen teilt oder die Instagram-Sharepics an Freunde weiterschickt.

Freitag, 03.12.2021, 17.00-18.00 Uhr | Willi Brandt Platz (Riem) | Hanna Ha!

Facebook | Instagram | Künstlerinfo

Samstag, 04.12.2021, 12.00 – 13.00 Uhr | Wochenmarkt Bogenhausen | Lidloop
 Facebook | Instagram | Künsterinfo

Samstag, 04.12.2021, 14.30 – 15.30 Uhr | Kufsteinerplatz / Mauerkircherstraße (Bogenhausen) | Vemcomigo
Facebook | Instagram | Künstlerinfo

Montag, 06.12.2021, 16.00 – 17.00 Uhr | Franz Marc Straße (Borstei) | Jacob Brass
Facebook | Instagram | Künsterinfo

+++++++++++++++++++++

Wenn Ihr bis hierher gelesen habt, möchten wir Sie und Euch nochmal herzlich um eine steuerlich absetzbare Spende zugunsten der mitwirkenden Künstler*innen via paypal.me/kulturlieferdienst bitten.

Die Spenden können in voller Höhe von der Steuer abgesetzt werden, da sie über den gemeinnützigen Isarlust e.V. abgewickelt werden. Bis 200 € reicht hierbei die Einreichung des Spendenbetrages z.B. mit einem Kontoauszug oder dem Paypal-Überweisungsbeleg. Ab 200 € schicken wir automatisch eine Spendenquittung für Eure/ Ihre Steuererklärung, wenn Sie bei paypal oder bei der Überweisungs im Verwendungszweck Ihre Postanschrift angeben. Die Kontodaten des Isarlust e.V. finden sich auf www.isarlust.org.

+++++++++++++++++++++

#kulturlieferdienst N° 168-170 | Dieses Wochenende starten wieder durch!

Freitag, 17.00 – 18.00 Uhr, Isabella-/ Elisabethstraße
#kulturlieferdienst N° 168-170 – Nach der Sommerpause starten wir wieder durch. Jede Woche mehrmals – kreuz und quer durch die Stadt

Der #kulturlieferdienst geht wieder an den Start. Los geht es schon dieses Wochenende mit drei Lieferung feinster Kultur in die Maxvorstadt, nach Berg am Laim und nach Untergiesing-Harlaching. Auch in der – hoffentlich – abklingenden Pandemie, wollen die Macher Vica Halt, Ulrike Bührlen, Jürgen Reiter, Patric Kosche und Benjamin David Künstler*innen, Kulturschaffenden und Tontechniker*innen eine Bühne im öffentlichen Raum, auf Autostraßen und Plätzen, bieten.

Richtig große Namen der Münchner Musikszene haben sich dabei angekündigt. Freitag tritt Olga Show auf und bringt Klassik und Klassiker in den öffentlichen Raum der Maxvorstadt, Samstag spielen Under A HellBlue Sky in Berg am Laim und am Spätnachmittag Dr. Will & the Wizards am Hans-Mielich-Platz, die schon beim allerersten #kulturlieferdienst mitten am 8. Mai 2020 in der Kapuzinerstraße aufgetreten waren.

>>> Support your local Künstler*innen, Kulturschaffende und Tontechniker*innen mit einer steuerlich absetzbaren Spende via paypal.me/kulturlieferdienst <<<

Wer hat eigentlich gesagt, dass die 6.177 Münchner Autostraßen nur während der Hochphase einer Pandemie regelmässig in öffentliche Konzertsäale verwandelt werden können? Wir machen einfach weiter, auch weil viele Fans des #kulturlieferdienst, viele Künstler*innen, Kulturschaffende und Tontechniker*innen aber auch viele Vertreter*innen der Münchner Bezirksausschüsse uns drum gebeten haben. Und: weil es uns unglaublich viel Freude macht.

Wo soll welche Band auftreten Eurer Meinung nach? Schickt uns Eure Vorschläge an juergen.reiter@orkaan.com. Jürgen Reiter kümmert sich um Booking und Terminplanung für die Konzerte. Der #kulturlieferdienst liefert auch direkt auf die Autostraße vor Eure Haustür, wenn es KVR und Polizei für genehmigungsfähig halten.

Wir danken unseren Spender*innen, aber auch den Förder*innen unseres Bühnen-LKW, ganz besonders Frau Mandischer von Europcar und Imme Helwig und Thomas Hagenauer von Charivari 95.5 – Münchens Hitradio, die eingefädelt haben, dass wir unser Gogo-Gadgeto-#kulturlieferdienst-Mobil noch weitere sechs Monate bis inkl. Ende Mai kostenfrei (!) nutzen können. Das ist großartig.

Wir danken den 22 fördernden Bezirksausschüssen für ihre freundliche Kofinanzierung zu Euren Spenden. Klar: Ihre und Eure Spenden werden auch jetzt gebraucht. Am einfachsten geht das via paypal.me/kulturlieferdienst oder per Überweisung an den gemeinnützigen Isarlust e.V. mit dem Verwendungszweck „Kulturlieferdienst“. Die Kontodaten finden sich auf www.isarlust.org. Das Geld fließt – nach Abzug der marginalen Sachkosten wie Kreide, Holipulver und Flatterband – zu 100% an die mitwirkenden Künstler*innen, Kulturschaffenden und Tontechniker*innen.

+++++++++++++++++++++

Das Programm der kommenden Tage beim #kulturlieferdienst – Bitte helft mit beim Rumerzählen. Am besten, indem Ihr die Facebook-Veranstaltungen teilt oder die Instagram-Sharepics an Freunde weiterschickt.

MORGEN, Freitag, 22.10.2021, 17.00-18.00 Uhr | Elisabeth-/Isabellastraße (Maxvorstadt) | Olga Show
Facebook | Instagram | Künstlerinfo

Samstag, 23.10.2021, 15.00 – 16.00 Uhr | Streitfeldstraße (Berg am Laim) | Under a HellBlue Sky
Facebook | Instagram | Künsterinfo

Samstag, 23.10.2021, 17.30 – 18.30 Uhr | Hans-Mielich-Platz (Untergiesing-Harlaching) | Dr. Will & the Wizards
Facebook | Instagram | Künstlerinfo

+++++++++++++++++++++

Wenn Ihr bis hierher gelesen habt, möchten wir Sie und Euch nochmal herzlich um eine steuerlich absetzbare Spende zugunsten der mitwirkenden Künstler*innen via paypal.me/kulturlieferdienstbitten.

Die Spenden können in voller Höhe von der Steuer abgesetzt werden, da sie über den gemeinnützigen Isarlust e.V. abgewickelt werden. Bis 200 € reicht hierbei die Einreichung des Spendenbetrages z.B. mit einem Kontoauszug oder dem Paypal-Überweisungsbeleg. Ab 200 € schicken wir automatisch eine Spendenquittung für Eure/ Ihre Steuererklärung, wenn Sie bei paypal oder bei der Überweisungs im Verwendungszweck Ihre Postanschrift angeben. Die Kontodaten des Isarlust e.V. finden sich auf www.isarlust.org.

+++++++++++++++++++++

UPDATE: Noch bis diesen Sonntag 24.10.2021 um 24.00 Uhr #Indiansummer am „Kulturstrand“ Corneliusbrücke genießen – mit Livemusik und elektronischer Musik

+++ Update +++

Das legendäre KVR hat aufgrund der Wetterprognose am Sonntag „spontan“ unsere Genehmigung verlängert um 24 Uhr Stunden. Ihr könnt also noch bis inkl Sonntag, 24.10.2021 um 24 Uhr vorbeikommen. Wir zimmern gerade ein Feines Programm für den Extra Tag. Soviel sei schon mal versprochen. Es wird warm, heftig und elektronisch. Alle Fakten zur finale Sause im Sand via instagram.com/kulturstrand_muenchen und facebook.com/kulturstrand.

+++ Update +++ Ende +++

Und: Stadtrat beschließt soeben „Winterstrand“ auf dem Isarbalkon an der Corneliusbrücke vom 27.11.2021 – 8.1.2022

Großartige Nachrichten aus dem Münchner Stadtrat. Gerade eben um 9.31 Uhr hat der Münchner Stadtrat in der heutigen Vollversammlung mit den Stimmen der grün-roten Rathausmehrheit und des Oberbürgermeisters Dieter Reiter den „Winterstrand“ auf dem Isarbalkon an der Corneliusbrücke beschlossen. Danke an alle die dafür gestimmt haben. Alle anderen werden versuchen durch ein tolles kulturelles und gastronomisches Angebot zu überzeugen.

Derweil geht der Sommer-Kulturstrand der urbanauten noch bis zu diesem Samstag, 23.10.2021 um 24.00 Uhr +++ Korrektur: bis inkl. Sonntag, 24.10.2021 um 24 Uhr +++ mit großartigen Bands (heute & morgen) und großartigen DJs aus dem Harry-Klein/ Marry-Klein-Kosmos. Denn: der Kulturstrand-Sommer 2021 auf dem Isarbalkon mitten auf der Corneliusbrücke ging Dank der feinen Menschen vom KVR in eine allerletzte Verlängerung bis zu diesem Samstag 23.10.2021 um 24.00 Uhr +++ Korrektur: bis inkl. Sonntag, 24.10.2021, 24.00 Uhr +++.

Es ist zwar abends schon frisch, weswegen Konzerte (ab 17 Uhr) und DJ-Gelege (ab 14 Uhr) schon früher anfangen, aber wir machen es uns schön kuschlig warm. Bringt doch einfach Decken und Jacken mit. Die Bar liefert den Glühwein oder Glühpunsch dazu.

Heute, Mittwoch, und morgen, Donnerstag, von 16-24 Uhr und am letzten WE dann Freitag, 22.10.2021, und Samstag, 23.10.2021, wieder von 12-24 Uhr +++ Korrektur: und am allerallerletzten Sonntag, 24.10.2021, wieder von 12-24 Uhr +++.
>>> Wer regelmässig über die Konzerte des Kulturstrandes, des kulturlieferdienst und des „Winterstrandes“ informiert werden will, kann sich hier in unseren Newsletter eintragen: https://mailchi.mp/die-urbanauten.de/anmeldung-newsletter <<<

Aktuellste Infos zum täglichen Kunst-, Kultur-, Kinder und Sportprogramm bei den verschiedenen Projekte der urbanauten und des Isarlust e.V. bekommt Ihr immer auf Facebook und auf Instagram oder auf www.isarlust.org.

Bei der Gelegenheit: ganz, ganz dickes Doppel-Danke an die wunderbaren Menschen im KVR und in den anderen Dienststellen der LH München für ihren großartigen Einsatz in dieser schweren Pandemiezeit. Und: Riesengroßes Danke an den Münchner Stadtrat, der nicht nur den „Kultursommer an der Isar“ dieses Jahr mit fünf Outdoor-Kulturbühnen sondern auch den „Winterstrand“ nun ermöglicht hat. Soviel Unterstützung für die Münchner Künstler*innen, Kulturschaffenden und Tontechniker*innen ist einfach nur: TOLL.

Hier findet Ihr das Programm der letzten Kulturstrandtage bis inkl. 23.10.2021 +++ Korrektur: bis inkl. Sonntag, 24.10.2021 +++ am Kulturstrand:

HEUTE, Freitag, 22.10.2021

17.00 – 22.00 Uhr | Last days of Sommer w/ Rainer Wahnsinn & Chris Müller (Electronic Monster)
Facebook | Instagram

Samstag, 23.10.2021

14.00 – 22.00 Uhr | Kulturstrand – Closing – Last days of Sommer w/ Kulturstrand-Resident-DJs (Marry Klein/ Harry Klein)
Facebook | Instagram

Sonntag, 24.10.2021

14.00 – 22.00 Uhr | Kulturstrand – AllerallerletztesUndDannAberWirklich-Closing – Last days of Sommer w/ Kulturstrand-Resident-DJs (Marry Klein/ Harry Klein)
Facebook | Instagram

Wir bedanken uns sehr bei Hacker-Pschorr für die großartige Unterstützung, auch in diesen schwierigen Zeiten.

Der Name „Hacker“ steht schon seit dem 15. Jahrhundert für reinen Biergenuss, für das Ursprüngliche, das Lebens- und Liebenswerte an Bayern. 1417 wurde die Brauerei in der heutigen Gaststätte „Altes Hackerhaus“ in der Sendlinger Straße gegründet und entwickelte sich im 18. Jahrhundert unter dem Ehepaar Joseph Pschorr und Maria Theresia Hacker zu einer der führenden Münchner Brauereien. Schon damals war das Hacker Bier für seinen hervorragenden Geschmack und für seine ausgefallene Braukunst bekannt. Die Braumeister sind auch heute noch stolz sich in eine Ahnengalerie bekannter Brauer einordnen zu dürfen und dieses Bier zu brauen.

Braukunst, Verpflichtung zur Qualität und die Verbundenheit zu München und Bayern stehen
auch heute bei Hacker-Pschorr im Mittelpunkt. Für die Brauerei haben der Schutz und der nachhaltige Anbau natürlicher Rohstoffe höchste Priorität. Denn ohne einen aromatischen Hopfen, ohne sauberes, unberührtes Tiefenwasser und ohne feinstes Malz, gibt es kein gutes Bier.

Die Unterstützung regionaler Kulturveranstaltungen wie dem „Kultursommer an der Isar“ oder Sportvereine ist der Traditionsbrauerei ein wichtiges Anliegen. Ob am Kulturstrand, auf der Brasswiesn oder beim kleinen Fußballverein, Hacker-Pschorr war und ist in seiner langen Geschichte ein zuverlässiger Partner.

LG,

Euer Team vom Kulturstrand